Fragen?

Philosophie

Der Weg vom Kind zum jugendlichen Athleten bis zum erfolgreichen Spitzensportler zeichnet sich durch tief greifende Erfahrungen und großartige Erlebnisse aus. Während meiner sportlichen Karriere habe ich die Umsetzung von theoretischem Wissen in konkrete, praktische Handlungen und das uneingeschränkte Ausleben von Gefühlen nicht nur gelernt, sondern dieses Wissen und diese Erfahrungen auch zu 100% integriert. Diese breite Palette an Erfahrungen, Gefühlen, Wissen und Erlebnissen machen heute den Menschen Benny Wendt aus.

Fechten ist nicht nur der Sport den ich über Jahre ausgeübt habe, sondern die Inhalte des Fechtens prägen meine Lebensphilosophie.

  • Berufswunsch Musketier - Ehre, Stolz und Würde sind meine ständigen Wegbegleiter
  • Das Paradoxum "Spielerisch Ziele anstreben - mit Kraft und Ausdauer Ziele erreichen" erkennen.
  • Die mentale Kraft als entscheidende Komponente für den Erfolg nutzen - "Loslassen um zu gewinnen".
  • Mit Herz, Leidenschaft und Verstand - neben taktischen und zielorientierten Vorgehen, ist es oft die Emotion, die den ausschlaggebenden Impuls setzt.
  • Offene und ehrliche Begegnung auf der Fechtbahn als auch im Leben - meine Waffe ist für Jedermann sichtbar.
  • Bewusstes Agieren - genaue Beobachtung, klare Analyse, Stärken/Schwächen erkennen und im richtigen Moment die erforderlichen Handlungen setzen
  • Tief Durchatmen, Entspannen, Visualisieren, Aktivieren und Losstarten.
  • Nur in einem gesunden Körper lebt auch ein gesunder Geist
  • Entwicklung findet ein Leben lang statt!